Meetrovio

Augenlidstraffung München

Die Augen gelten als der Spiegel der Seele. Viele Leute glauben, dass die Augen viel über die Persönlichkeit eines Menschen aussagen. Beim ersten Date verlieben sich die Meisten zuerst in die Augen ihres Partners. Leider ist gerade diese Gesichtszone den meisten Alterungsprozessen unterworfen. Durch einen kleinen Eingriff kann der jugendlich frische wache Blick wieder zurückgebracht werden. Inzwischen sind Schönheitsoperationen schon lange nicht mehr der High Society vorbehalten. Immer mehr Menschen holen sich mit Hilfe der Chirurgie ihre Jugend zurück.

Was passiert beim Eingriff?

Das sogenannte Schlupflid entsteht meist im Alter, wenn die Haut an Spannkraft verliert. Eine Lidstraffung kann einen frischen jugendlichen Blick zurückbringen. Vor der Operation finden erst mehrere Beratungsgespräche statt. Für den eigentlichen Eingriff reicht dann eine lokale Betäubung. Ein kleiner Schnitt genügt. Der Chirurg entfernt Muskel- und Fettüberschuss im inneren Augenwinkel und unterhalb der Augenbraue. Durch die Entnahmen des Gewebes erscheint das Auge wieder größer. Zum Schluss wird die Wunde mit einem dünnen Faden vernäht. Nach dem eigentlichen Eingriff werden die frischen Operationsnähte mit Pflastern abgedeckt. Dies beugt eine Infektion der betroffenen Hautpartien vor. Durch den ambulanten Eingriff sind die Augen sehr angeschwollen und der Patient hat leichte Schmerzen. Um die Schmerzen zu lindern und der Schwellung entgegenzuwirken sollten die Augen drei- bis viermal am Tag mit einem Kühlpad behandelt werden. Verläuft die Wundheilung gut, können schon nach einer Woche die Fäden gezogen werden.

Risiken der Oberlidstraffung

Wie jeder operationale Eingriff in den Körper hat auch die Augenlidstraffung ihre Risiken. Selbst durch die Behandlung von erfahrenen Ärzten und modernsten Methoden können die Gefahren nicht vollständig ausgeschlossen werden. Vor einer Schönheitsoperation sollte man sich über die möglichen Folgen bewusst werden. Jeder, der sich für solch einen Eingriff entscheidet, sollte auch bereit sein, die Folgen zu tragen.

Wie jede Operation kann auch die Augenlidstraffung Thrombosen, Embolien, Blutergüsse und Entzündungen hervorrufen. Die etwas häufigeren Begleiterscheinungen sind Schwellungen und Verfärbungen im Augenbereich. Diese klingen jedoch nach einigen Tagen ab.

Kosten bei Lidstraffungen

Weil ästhetische Operationen aus medizinischer Sichtweise nicht erforderlich sind, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen keinerlei Kosten. Die Preisspannen für eine Augenlidstraffung können stark variieren. Im Durchschnitt kostet der Eingriff ungefähr 2000 Euro pro Lid.

Raum für Diskussion …

Obwohl dieser Eingriff zu den kleineren Schönheitsoperationen gehört, bleibt auch hier ein erheblicher Raum für Diskussionen.

Sollte man die Folgen des Alters tatsächlich durch einen Eingriff in den Körper kaschieren?
Das Alter kann einen Menschen auch interessant machen. Aus dieser Perspektive würde der Eingriff die Authentizität der Persönlichkeit verfälschen. Wenn die Augen der Spiegel der Seele des Menschen sind, sollte man ihre Erscheinung wirklich verändern.

So zeugt es schließlich von Selbstbewusstsein, zu seinem wahren Alter zu stehen.

Anderseits leben wir in einer Gesellschaft in der viel Wertigkeit auf das äußere Erscheinungsbild gelegt wird. Nicht nur im Privatleben auch in der Berufswelt kann einem die Schönheit wesentliche Erfolge sichern. Die Menschen geben viel Geld aus für Make- up und Kleidung. Warum sollten dann nicht auch Schönheitsoperationen ein ganz legitimes Mittel sein, um die äußere Erscheinung zu verbessern?
Im Endeffekt muss jeder seine eigene Perspektive zu dieser Thematik wählen. Entscheidet man sich für eine Schönheistoperation im Augenbereich ist die Beratung über die möglichen Risiken unumgänglich. Wie jeder andere medizinische Eingriff werden auch die Schönheitsoperationen von Ärzten durchgeführt, die in ihrem Bereich Spezialisten sind.

Sie bürgen mit ihrer Profession für das best mögliche Gelingen des Eingriffs. Trotzdem sind sie auch nur Menschen und können Fehler machen.